Bürogebäude in Holzskelettbauweise

Eine Konstruktion aus senkrechten Stützen und waagerechten Balken – Zangen – bildet das statische Grundgerüst.
Die Zwischenräume werden als nichttragende Wände frei ausgebildet.

Beim beispielhaften Projekt wurde die Aussenfassade als komplett durchgängige Fensterfassade ausgebildet.



site created and hosted by nordicweb